Ergänzungsstunden

Die Ergänzungsstunden sind ein in Gesamtschulen verbreitetes Konzept zum Eröffnen neuer Lernfelder. Ab der 8. Klasse haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit mit Französisch eine weitere Sprache zu erlernen oder stattdessen durch die Ergänzungsstunden in verschiedenen Feldern ihre Kompetenzen ohne Notendruck zu mehren. Wir nutzen diese Gelegenheit, um unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zur unterrichtlichen Mitgestaltung und dem Ausleben ihrer kreativen Ideen zu bieten. 

Welche Ergänzungen wählbar sind und Informationen zur Organisation stehen in unserer Broschüre.

Broschüre zu den Ergänzungsstunden 2019
Broschüre19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB