Beratung ist ein wichtiges Instrument,

um die Schülerinnen und Schüler auf ihren individuellen Lernwegen zu begleiten und eine optimale persönliche und schulische Entwicklung zu fördern. Sie wird wahrgenommen durch das Klassenlehrerteam (Lernberatung, persönliche Beratung,

SELG), die für die Abteilung (5-7 oder 8-10 oder Oberstufe) zuständige Beratungslehrerin, den/die zuständige/n Sonderpädagog/in und/ oder ein Schulleitungsmitglied. Sie kann ergänzt und unterstützt werden durch eine

Zusammenarbeit mit der Schulpsychologischen Beratungsstelle, dem Jugendamt und andere externe Partner.

 

Beratungslehrer/in: In den Abteilungen 5-7 und 8-10 berät je ein/e Beratungslehrer/in die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern bei allen für eine erfolgreiche Schullaufbahn wichtigen Fragen und Problemen (Wahl des Wahlpflichtfachs ab Jg. 6, Ergänzungsstunden, Abschlüsse, Übergang in die Oberstufe usw.). Weiterhin ist er/sie Ansprechpartner bei persönlichen Schwierigkeiten, sei es im schulischen Bereich (Konflikte mit Mitschüler/innen, Mobbing o.ä.) oder auch im privaten oder familären Bereich. Dabei werden Verschwiegenheit und Vertraulichkeit zugesichert.

 

Berufsorientierung startet mit dem Jahrgang 8 und findet

systematisch und nachhaltig bis zum (ersten) Schulabschluss am Ende der 10. Klasse statt. Sie ist angebunden an das Unterrichtsfach Arbeitslehre-Wirtschaft und wird wesentlich durch das Klassenlehrerteam begleitet. Wichtige Elemente sind

die Arbeit mit dem Berufswahlpass, die Potentialanalyse, Berufsfelderkundungen, Betriebsbesichtigungen, ein Berufsparcours sowie das dreiwöchige Betriebspraktikum.

 

Binnendifferenzierung: Jedes Kind bringt unterschiedliche Fähigkeiten, Neigungen, Interessen und Bedürfnisse mit,

jedes Kind hat sein eigenes Lerntempo und verfolgt eigene Lernwege. Das möchten wir mit einem individualisierten Lernangebot und einer reichhaltigen Lernumgebung unterstützen.

 

Bund-Länder-Initiative zur Talentförderung: Nach ihrer Bewerbung im Sommer 2017 hat die Gesamtschule Gescher die Zusage für eine Teilnahme an diesem über zehn Jahre angelegten Projekt zur Förderung besonders begabter und leistungsstarker

Schülerinnen und Schüler erhalten.

Damit ist sie eine von 300 Schulen bundesweit und von 63 Schulen in NRW – und die einzige Gesamtschule im Bezirk Münster. Nähere Infos unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Foerderung/IndividuelleFoerderung/Initiative-Foerderung-Leistungsstarker/index.html