Ausbildungsbotschafter von acht Betrieben zu Besuch

Projekttag für 9. Jahrgang

Gescher. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 haben in den ersten drei Wochen nach den Herbstferien ein Betriebspraktikum absolviert. Nun stand ein besonderer Projekttag auf dem Plan, der besonders von Kommunikation geprägt war. In den ersten beiden Schulstunden waren Ausbildungsbotschafter von acht Betrieben zu Besuch gekommen. Die Auszubildenden und Ausbilder gaben interessante Einblicke in ihre Berufsfelder und beantworteten die Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Folgende Betriebe beteiligten sich (in alphabetischer Reihenfolge): Caritas Bildungswerk (Rhede), Eing Textilveredelung (Gescher), Elsing-Brüning Metallbau (Gescher), Entsorgungs-Gesellschaft Westmünsterland (Gescher), Hermann Bussmann Spediton/Logistik (Vreden), Huesker Synthetic (Gescher), Ruthmann (Gescher) WiRoPA (Gescher).

Für die Organisation zeichneten Carolin Gieseler (IHK Münster) und Sandra Kempkes (Gesamtschule Gescher) verantwortlich.

Einige Schülerinnen und Schüler waren so engagiert und informierten sich über die Möglichkeit nach weiteren Praktika, die sie in den Ferien absolvieren könnten.

In den weiteren Stunden gestaltete jede Schülerin und jeder Schüler ein Plakat zu seinem Praktikumsbetrieb und das Berufsfeld, in dass sie oder er hineingeschnuppert hatte. Diese Plakate stellten sie daraufhin ihren Mitschülerinnen und Mitschülern aus der Klasse 8 vor, die im nächsten Jahr das Betriebspraktikum absolvieren.

Eine Auswahl der Plakate wird am Tag der offenen Tür (Samstag

7. Dezember 2019) ausgestellt.