Zu Besuch in Grijpskerk (NL)

Gesamtschüler besuchen Austauschschüler

Gescher/Grijpskerk. Bereits zum dritten Mal fand an der Gesamtschule Gescher für die Schülerinnen und Schüler des 8er-Niederländischkurses ein eintägiger Austausch mit dem Lauwers College Grijpskerk statt. Der eintägige Austausch ist Teil eines ganzen Austauschprojektes an der Gesamtschule Gescher. Zunächst erstellten die Schülerinnen und Schüler Poster, auf denen sie sich und ihre Hobbys vorstellen. Aus den Postern der deutschen und niederländischen Schülerinnen und Schüler wurden dann die sogenannten „koppels“ gebildet. Hier spielten Interessen und Vorlieben eine wichtige Rolle. Danach folgte ein Besuch der Niederländischen Schule in Deutschland und ein entsprechender Gegenbesuch. Für das kommende Schuljahr ist ein mehrtägiger Austausch geplant.

Das übergeordnete Thema des eintägigen Schüleraustauschs war diesmal „Gemeinsamkeiten und Unterschiede“. In Grijpskerk angekommen tauschten sich die Schülerinnen und Schüler über

Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Schulsystem aus. Danach schauten sie sich in Kleingruppen Unterricht an.

In einem anschließenden Quiz mussten im Team Fragen gelöst werden. Hier war sowohl das Allgemeinwissen der Niederländer und

der Deutschen als auch eine grenzenlose Teamarbeit gefragt. Im Anschluss konnten sich die Schülerinnen und Schüler über das bereits Erlebte bei einem gemeinsamen Mittagessen austauschen. Nach dem Essen zeigten die niederländischen Schülerinnen und Schüler ihren Austauschpartnern die Umgebung der Schule. Abschließend gab es noch ein weiteres Quiz, wobei die Fragen im ganzen Schulgebäude zerstreut waren. Die Sieger bekamen kleine Geschenke.

Dann hieß es vorerst Abschied voneinander zu nehmen, doch viele Schülerinnen und Schüler stehen mittlerweile in regem Kontakt miteinander.