Gymnasiale Oberstufe und Abitur in Sicht

 

Informationsabend am 19. November im Theatersaal

 

Gescher. Die Gesamtschule Gescher nimmt Kurs auf die gymnasiale

Oberstufe. Nach den Sommerferien 2019 startet der Aufbau der Sekundarstufe II. Im Jahr 2022 findet nicht nur die  Fußballwelt-meisterschaft in Katar statt, es werden auch die ersten Schülerinnen und Schüler die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) in Gescher erwerben. Seit über einem Jahr arbeitet eine Planungsgruppe aus Schülern, Lehrern und Eltern an der zukünftigen Gestaltung der Oberstufe.

Mit den Lehrerinnen Hannah Ellers und Kerstin Heinkele stehen bereits jetzt die beiden Beratungslehrerinnen bereit, um eine intensive und individuelle Schullaufbahnberatung zu garantieren. An der Gesamtschule werden alle Fächer der gymnasialen Oberstufe in der Einführungsphase (Klasse 11) angeboten. Und Schulleiter Bernhard Mannemann-Kallabis betont besonders: „Sport wird als 4.

Abiturfach angeboten, und mit Spanisch können die Schülerinnen und Schüler eine weitere beliebte Fremdsprache anwählen.“

Erfahrene Kolleginnen und Kollegen, die erfolgreich schon an anderen

Gesamtschulen und Gymnasien Schülerinnen und Schüler zum Abitur geführt haben, freuen sich auf die neue Herausforderung in Gescher.

Am Montag, 19. November 2018, beginnt um 19:30 Uhr ein Informationsabend für alle Eltern, Schülerinnen und Schüler im Theater- und Konzertsaal. Interessierte aus Gescher wie auch den Nachbarorten sind herzlichst eingeladen. Die Schulleitung und Vertreter des Kollegiums stellen das Konzept der Oberstufe vor und stehen für Fragen zur Verfügung.

Das Schulzentrum am Borkener Damm bietet in Zukunft Platz für über 180 Oberstufenschülerinnen und -schüler. Dank der digitalen

Modernisierung der Räume mit hochmodernen I-Pads und digitalen Tafeln der Firma Apple bereitet die Schule ihre Absolventen bestens auf die moderne Arbeits- und Lebenswelt vor. Sehr gut ausgestattet sind auch die Fachräume in den Naturwissenschaften, Kunst und Musik. Die Stärken des pädagogischen Konzeptes der Gesamtschule Gescher und die Berufsorientierung werden in der Oberstufe weiter sichtbar fortgeführt. Das selbstgesteuerte Lernen, die angenehme

Lernatmosphäre und das lebendige Schulleben sind wichtige Bausteine für alle Beteiligten.