Eintauchen in die Highlights der Physik

Schüler meistern Aufgaben bei "exciting physics"

Gescher. Mit Spannung ließen Schüler der Gesamtschule Gescher ihre selbst gebauten U-Boote abtauchen und hofften, dass diese nach einer Minute auch wieder auftauchten. Des Weiteren ließen Schülerinnen ein Ei in einer selbst konstruierten Zelle aus 1 Meter Höhe fallen und hofften, dass es unversehrt bleibt. Und es hat bei allen Teams geklappt.

Diesen Aufgaben stellten sich 15 Schülerinnen und Schüler der

Jahrgangstufe 8 im Rahmen des Schülerwettbewerbs „exciting physics“. Mit viel Ausdauer und Begeisterung experimentierten sie, bis endlich funktionstüchtige U-Boote und crashsichere Zellen entwickelt wurden. Frau Elke Vogel, Physiklehrerin

an der Gesamtschule, hat ihre Physiker betreut. Am 20. September stellten die Schülerinnen und Schüler in Dortmund ihre Arbeiten vor einem Expertenteam mit Erfolg (Bild) vor.

Rund um den Schülerwettbewerb erkundeten die Schülerinnen und

Schüler die Veranstaltung „Highlights der Physik 2018 - Herzrasen". Sie bekamen einen Einblick in die Arbeitsfelder der Physik und waren fasziniert, wie viel Physik in Sport, Bewegung und Medizin steckt. Mit diesen tollen Erlebnissen kehrten sie nach

Gescher zurück und wollen nächstes Jahr wieder am Schülerwettbewerb „exciting physics“ teilnehmen.