Dienstag großes Sportfest

Letzte Entscheidung am Montag

 

Gescher. Auf gutes Wetter. Das große Leichtathletik-Sportfest findet nun am Dienstag, den 2. Oktober auf dem Sportplatz am Borkener Damm statt. Die Schülerinnen und Schüler der 6. bis 10. Klassen messen sich dort auf den verschiedenen Disziplinen. 

Die Sportlehrerin Hannah Ellers erklärt die Devise: „Spaß und Freude an der Bewegung stehen im Vordergrund. Das Miteinander beim Sporttreiben, sich gegenseitig anfeuern und sich füreinander freuen stärkt den Zusammenhalt und motiviert die Schülerinnen und Schüler. Natürlich gibt es auch Schülerinnen und Schüler, denen der Leistungsgedanke wichtig ist. Diese sollen nicht zu kurz kommen und können sich zum Beispiel durch das Erlangen des Deutschen Sportabzeichens profilieren.“ 

Damit der Ablauf genauso reibungslos funktioniert, wie im letzten Jahr, sind die Kolleginnen und Kollegen des Faches Sport, der Stadtsportbund sowie der TV Gescher (Sonja Lüdiger) vertreten. An den unterschiedlichen Stationen unterstützen auch die 10. Klassen die jüngeren Schülerinnen und Schüler. Zwischen 11 und 13 Uhr helfen sie auch gerne den sportbegeisterten Gescheranern, die auch Lust auf Bewegung und vielleicht sogar das Ablegen des einen oder anderen Sportabzeichens haben. 

Die Disziplinen sind vielfältig und es ist für jeden etwas aus den vier Bereichen Ausdauer (Laufen oder Schwimmen), Kraft (Schlagball, Wurfball oder Standweitsprung), Schnelligkeit (Laufen oder Schwimmen) und Koordination (Weitsprung, Seilchensprung) dabei.

 

Weitere Informationen unter www.deutsches-sportabzeichen.de.

 

Sollte das Wetter absehbar nicht mitspielen, wird am Montag an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass das Sportfest nicht stattfindet.