Neuigkeiten zum „Sozialen Lernen“

Konzept zum Nachlesen

Gescher. Gut 25 interessierte Eltern kamen zu einem Informationsabend zum Thema „Soziales und emotionales Lernen in der Schule“. Zusammen mit Lehrerinnen und Lehrern der Schule erlebten sie einen interessanten Vortrag durch Heiner Wilms, der selbst bis Anfang der 90er Jahre Lehrer an der Realschule Gescher war. Er arbeitet seit über 20 Jahren als Autor und Trainer sozialer Trainingsprogramme in ganz Deutschland und darüber hinaus.

In einem lebhaften Vortrag begründete Herr Wilms, wie sinnvoll und notwendig das soziale Lernen in festen Gruppen mit großer Vielfalt ist. Die ideale Gruppe ist dabei eine Schulklasse, weil die Schülerinnen und Schüler über viele Jahre zusammenbleiben und weil sie in einer Klasse mit vielen verschiedenen Jungen und Mädchen Erfahrungen sammeln können, wie sie mit den unterschiedlichen Menschen gut umgehen können. Die Besucher

wurden auch mit kleinen Übungen aus dem Lions-Quest-Programm „Erwachsen werden“ aktiv eingebunden und traten in einen lebhaften Austausch.

Eine Mutter meinte zum Schluss: „Es war wirklich interessant, mir war noch gar nicht so klar, wie wichtig das Thema ist.“

Die anwesenden Lehrerinnen und Lehrer konnten dies bestätigen, denn sie führten in der Woche nach den Herbstferien Projekttage zum sozialen Lernen im Jahrgang 5 durch, die an die Einschulungstage anknüpften, und stärkten hier weiter die Klassengemeinschaft und die Lebenskompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Doch nicht nur in den unteren Jahrgängen ist das soziale und emotionale Lernen fest installiert – schließlich gibt es bis zum Jahrgang 10 eine wöchentliche Klassenstunde, die dazu wie auch zum Demokratielernen (u. a. Klassenrat) verwendet wird. So werden von der WHO beschriebene Lebenskompetenzen systematisch und nachhaltig vermittelt.

Für alle, die an dem Abend verhindert waren und das Konzept zum sozialen und emotionalen Lernen an der Gesamtschule nachlesen möchte, ist dies nun auf der Schulhomepage finden:

 

https://www.gesamtschule-gescher.de/unterricht/klassenstunden-soziales-lernen/

 

Und wer sich nächstes Jahr auch persönlich informieren möchte: Eine Wiederholung dieses anregenden Elternabends im Herbst 2018 ist bereits geplant.