Schulneugründung zu Gast an der Gesamtschule

 

Einführung des Kollegiums in die neue Lernkultur

 

Zum vierten Mal fand auch in diesem Jahr der Auftakt für neu zu gründende Schulen des kommenden Schuljahres 2016/2017 an der Gesamtschule Gescher statt. Auf Einladung der Bezirksregierung Münster kamen diesmal die Kolleginnen und Kollegen der Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg, die nach den Sommerferien den Unterricht aufnimmt.

 

Schulleiter Bernhard Manemann-Kallabis erklärte das Gescheraner Modell des selbstgesteuerten Lernens. Dabei wurde er von Schülerinnen und Schülern der Klasse 5b unterstützt, die die Gäste in die neuen Formen des Unterrichts einführten. Die Lehrerinnen und Lehrer zeigten sich begeistert von dem Selbstbewusstsein und den Kenntnissen der Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule.

 

 

 

Foto:

 

Stellten ihre Schule vor: Marie und Matteo aus der Klasse 5b erklärten den Gästen von der neuen Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg die Phasen des selbstgesteuerten Lernens.