Verkehrssicherheit auf dem Stundenplan

Polizist gestaltet Unterrichtsstunde zum "Toten Winkel"

Alle vier Klassen der Jahrgangsstufe 5 bekamen Besuch vom Polizeihauptkommissar Wolfgang Kopp. Der Verkehrssicherheitberater der Kreispolizeibehörde Borken informierte die Schülerinnen und Schüler über das Problem "Toter Winkel". Auf sehr anschauliche Weise erklärte Herr Kopp den Klassen, was ein „Toter Winkel“ bei einem Kraftfahrzeug ist, und welche Gefahren sich dadurch ergeben können. Die Klassen verfolgten nicht nur interessiert die Ausführungen des Polizisten, sondern beteiligten sich auch aktiv an den Übungen und Rollenspielen im Klassenraum und auf dem Parkplatz.