Gute Stimmung beim Schnuppernachmittag

Neue Schülerinnen und Schüler lernen ihre zukünftigen Klassenlehrer kennen

Die zukünftigen Fünftklässler lernten bei einem Schnuppernachmittag ihre neue Schule kennen. Gemeinsam kamen 111 Grundschulkinder mit ihren Eltern in den Theater- und Konzertsaal. Nach der Begrüßung durch Herrn Bernhard Manemann-Kallabis als Schulleiter und Frau Ellen Wilms als Abteilungsleiterin 5-7 wurden die neuen Klassenlehrerteams vorgestellt.

 

Die Klasse 5a leiten Frau Gerwing und Frau Robben, die 5b übernehmen Frau Ueing und Frau Dertmann. Frau Ghanbari und Frau Pehle sind die Klassenlehrerinnen der zukünftigen 5c. Frau Kück-Wischnewski bildet mit Herrn Mathmann das Team der 5d. Nach den Sommerferien nehmen Frau Sieverding als Lehrerin für Englisch und Biologie und Herr Heumer als weiterer Sonderpädagoge ihren Dienst in Gescher auf.

 

Während die Kinder ihre neuen Lehrerinnen und Lehrer und die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler kennenlernten, erhielten die Eltern wichtige Informationen zum Schulanfang. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, denn neben dem Testessen in der Mensa, hatten Eltern des jetzigen 5. Jahrgangs eine Kuchentafel aufgebaut. Diese Eltern wurden dabei von den vier 7.-Klässlerinnen, Miriam, Madita, Erica und Malina, unterstützt, die mit viel Einsatzfreude ihre im Fach Arbeitslehre erworbenen Kompetenzen einbringen konnten.

 

Die Kinder freuen sich nun auf die Sommerferien und auf den Start in ihrer neuen Schule.