Besuch aus den Niederlanden

Lehrer-Delegation besucht Gesamtschule

Gescher. Aus dem gut 200 Kilometer entfernten Grijpskerk, nahe Groningen, machte sich am Dienstag ein kleine Lehrer-Delegation auf den Weg zur Gesamtschule Gescher. Ina Juk, ihr Mann Karel Juk und Mark van Dijk unterrichten am Lauwers College und lernten eine Gesamtschule in Deutschland kennen. Den Kontakt hatte die Niederländisch-Lehrerin Hannah Ellers organisiert. Frau Ellers erklärte: „Dieser Besuch ist eine Premiere. Wir wollen uns gegenseitig kennenlernen und voneinander lernen.“  

 

Schulleiter Bernhard Manemann-Kallabis begrüßte die Gäste und stellte das Konzept der Schule vor. Danach führten die Schülerinnen Charlotte Kemna und Carolian Stuhr (beide 7a) die Besucher auf niederländisch durch die Schule. In der Klasse 6a erläuterte dann die Schülerin Mendy van Heck den Ablauf einer sog.Segelstunde”. Da die Niederländer zugleich Deutsch sprachen, suchten sie das Gespräch mit Schülerinnen und Schülern. Die Delgation nahm vielfältige Eindrücke mit und Frau Ellers zog Bilanz: „Der Austausch war für beide Seiten sehr gewinnbringend und wir hoffen, dass wir eine stetige Zusammenarbeit aufbauen können.“

 

Foto v.l.: Schulleiter Bernhard Manemann-Kallabis, Niederländisch-Lehrerin Hannah Ellers und die Schülerinnen Mendy van Heck (6a), Charlotte Kemna (7a) und Carolina Stuhr (7a) begrüßten die Delegation vom Lauwers College, Ina Juk, Mark van Dijk und Karel
Foto v.l.: Schulleiter Bernhard Manemann-Kallabis, Niederländisch-Lehrerin Hannah Ellers und die Schülerinnen Mendy van Heck (6a), Charlotte Kemna (7a) und Carolina Stuhr (7a) begrüßten die Delegation vom Lauwers College, Ina Juk, Mark van Dijk und Karel