Elternbrief zu den Zeugnissen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

am kommenden Freitag, dem 07.02.2014, haben wir gemeinsam unser erstes Halbjahr in der neuen Schule geschafft! Vieles haben wir schon erreicht und umgesetzt: Der Unterricht läuft, unsere Schülerinnen und Schüler haben schnell das neue Lernsystem des selbstgesteuerten Lernens verinnerlicht. Unsere Gremienarbeit (Lehrerteam, Lehrerkonferenz, Pflegschaften und Schulpflegschaft, die SV und die Schulkonferenz) funktioniert und setzt sich mit der weiteren Schulentwicklung auseinander. Die gemeinsame und bislang sehr erfolgreiche Arbeit hat unsere Schule schnell über die Ortsgrenzen hinaus bekannt gemacht. So nutzten Kolleginnen und Kollegen anderer Schulen unser Angebot, in unserer Schule zu hospitieren und gerade den Unterricht und die Organisation des SegeL-Unterrichts kennenzulernen. Im kommenden April wird die Bezirksregierung Münster alle zum kommenden Schuljahr neu an den Start gehenden Schulen mit ihren Kollegien zu einem ersten Treff in unsere Schule einladen. Gerade auch das Engagement der Eltern unserer Schule hat sicherlich einen entscheidenden Anteil an dieser positiven Entwicklung. So konnten wir sehr schnell einen eigenen Förderverein ins Leben rufen, der schon einiges für unsere Schule bewirkt hat. Eltern unterstützen uns nicht nur bei der Außendarstellung, sondern z. T. auch im AG- und im präventiven Bereich. In der letzten Schulpflegschaft wurde mir zurückgemeldet, dass Eltern gerne noch mehr im Bereich der AGs und der Mittagsangebote vertreten wären. Dies möchte ich gerne aufgreifen und lade alle Interessierten am Donnerstag, dem 06.03.2014, um 16.00 Uhr, in die Schule ein. Dort möchte ich mit ihnen gemeinsam konkrete Ideen entwickeln. Sollten Sie an diesem Termin verhindert sein und Interesse an einer Mitarbeit haben, bitte ich Sie sich in unserem Sekretariat zu melden. Ich werde mich dann sicherlich mit Ihnen in Verbindung setzen. Auch ein zweites Versprechen aus den ersten Tagen möchte ich nun gerne umsetzen und einen Arbeitskreis „Mensa“ ins Leben rufen. Ein entsprechender Beschluss wird sicherlich auf der nächsten Schulkonferenz erfolgen. Das erste Treffen findet am 24.02.2014 um 20.00 Uhr in unserer Schule statt. Auch Herr Kipp lädt interessierte Personen (Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, Eltern), die Lust haben, den Schulhof mittelfristig ansprechender zu gestalten, zu einem Treffen am Mittwoch, dem 12.03.2014, um 16.00 Uhr ein.

 

In der kommenden Woche startet unser Anmeldeverfahren für den neuen 5. Jahrgang des kommenden Schuljahres. Die Anmeldezeiten sind der Presse oder unserer Homepage zu entnehmen. Im Vorfeld ist in der Öffentlichkeit viel diskutiert worden, viele Ängste der Eltern kann ich gut verstehen. Sowohl der Schulträger als auch unsere Schule haben alle Möglichkeiten genutzt, hier eine gute Lösung für die Gescheraner Kinder zu erzielen. Auch wenn die Ergebnisse hier noch ausstehen, freuen wir uns sehr auf die Kinder des nächsten Jahrgangs und werden sie gebührend bei uns begrüßen.

 

Nun gibt es aber erst einmal am Freitag die ersten Zeugnisse für unsere Schülerinnen und Schüler. Natürlich wird uns das Thema „Leistungsbewertung in heterogenen Klassen“ noch weiter beschäftigen, aber insgesamt lässt uns das Lern- und Arbeitsverhalten der Kinder sehr positiv in die Zukunft blicken. Der Unterricht endet am Freitag mit dem Austeilen der Zeugnisse nach der 3. Stunde. Das 2. Halbjahr beginnt am kommenden Montag, dem 10.02.2014, um 7.45 Uhr. Die neuen AGs starten erst am Montag, dem 24.02.2014 (Ausnahme: Angebote der Musikschule). Amersten Schultag des 2. Halbjahres finden anstelle der AGs Klassenstunden mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern statt.

 

Zum Schluss möchte ich noch auf eine Veranstaltung am 6.03.2014 um 19.30 Uhr hinweisen. Dort findet auf Wunsch vieler Eltern ein Informationsabend zum Thema „Internet und WhatsApp“ in der alten Aula des Ganztagsgebäudes statt. Zu diesem Abend konnte unsere Sozialpädagogin Frau Fabian einen kompetenten Referenten gewinnen, der interessierte Eltern aller drei Schulen in diese Thematik einführen wird. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Presse und unserer Homepage.

 

Ich wünsche uns allen ein erfolgreiches 2. Schulhalbjahr!

 

 

Mit freundlichem Gruß